Zum Thema

Kontakt

Silvia Kiechle
Bild des persönlichen Kontakts  Kiechle
Tel.: 0751 9587561
Fax: 0751 9587563

Sprechzeiten:
montags 09:30 - 11:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Nora Karanovic
Bild des persönlichen Kontakts  Karanovic
Tel.: 0751 9587562
Fax: 0751 9587563

Sprechzeiten:
dienstags 8:30 - 10:30 Uhr
donnerstags 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Anschrift:
BürgerKontaktBüro
im Haus der Mitte
Weidenstr. 2; 88287 Grünkraut

Das Mehrgenerationenhaus „Haus der Mitte“

Großer Gemeinschaftsraum als offener Bürgertreff

In den gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten kann Begegnung auf unterschiedlichste Art und Weise stattfinden. Es gibt einen großen Gemeinschaftsraum, an den ein Terrassenbereich angeschlossen ist; hier befindet sich auch eine offene Küchenzeile. Der Gemeinschaftsraum ist ein offener Treff, er ist Begegnungsstätte, Aktionsraum, Dienstleistungsdrehscheibe und Gruppenraum für alle Generationen.
Das Haus will somit ein offenes Miteinander in der Gemeinde unterstützen, d.h., diese Räume stehen allen Grünkrauter Bürgerinnen und Bürgern offen, unabhängig von Alter, Herkunft und Konfession. Die Räumlichkeiten können in verschiedenster Weise genutzt werden, vom Angebot eines Mittagstisches über Bewohner-Versammlungen oder Krabbelgruppen, Kaffee-/Seniorennachmittage und für kreative Angebote bis hin zu Treffpunkten für ehrenamtliche Gruppen oder Veranstaltungen, usw..
Als Miteigentümerin des Hauses ist die Gemeinde Grünkraut in der Eigentümerversammlung vertreten und kann auf die Belegung der Räumlichkeiten dauerhaft Einfluss nehmen.

Aktuell treffen sich hier wöchentlich drei verschiedene Eltern-Kind-Gruppen, die Betreuungsgruppe der Sozialstation, eine Yoga-Gruppe, eine Spiele-Gruppe, eine Gymnastik-Gruppe sowie zweimal im Monat das Café-Kunterbunt.

Bastelarbeiten in der Werkstatt

Werk- und Kreativraum

Im Untergeschoss des Hauses findet sich ein Werk- und Kreativraum. Er bietet verschiedene Möglichkeiten, sich im kreativen und handwerklichen Bereich zu betätigen: von kleineren Schreinerarbeiten und Reparaturen bis hin zu Bastelarbeiten.


Alles auf einen Blick

Das "Haus der Mitte" bietet

  • ein neues Zuhause für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung
  • Betreuungs- und Serviceangebote im „Betreuten Wohnen zu Hause“
  • einen festen Ansprechpartner zur Vermittlung von Dienstleistungen und zur Moderation für die
    Bewohner des Hauses und für alle Bürger der Gemeinde im BürgerKontaktBüro
  • ein Ort, an dem Begegnung stattfindet
  • ein offener Treff für Jung und Alt
  • ein buntes Spektrum an Angeboten für alle Altersklassen
  • ein generationenübergreifendes Netzwerk, in das sich jeder mit seinen Fähigkeiten einbringen kann
  • die Möglichkeit, gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen durchzuführen
  • ein Haus für verschiedenste Gruppierungen und Vereine
  • eine Plattform für bürgerschaftliches Engagement
  • ein Zusammenwirken von freiwilligen und professionellen Kräften