Zum Thema

Kontakt

Silvia Kiechle
Bild des persönlichen Kontakts  Kiechle
Tel.: 0751 9587561
Fax: 0751 9587563

Sprechzeiten:
montags 09:30 - 11:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Nora Karanovic
Bild des persönlichen Kontakts  Karanovic
Tel.: 0751 9587562
Fax: 0751 9587563

Sprechzeiten:
dienstags 8:30 - 10:30 Uhr
donnerstags 14:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Anschrift:
BürgerKontaktBüro
im Haus der Mitte
Weidenstr. 2; 88287 Grünkraut

Die Wohnanlage im "Haus der Mitte"

Selbständiges Wohnen in einer barrierefreien Wohnanlage

Das Wohnen im „Haus der Mitte“ in Grünkraut bietet älteren Menschen die Möglichkeit, ihre Wohnsituation auf die Zukunft hin auszurichten. Alle Wohnungen in der barrierefreien Seniorenwohnanlage bieten eine Wohnform, die Pflege, Versorgung und Gemeinschaftserlebnisse im eigenen Zuhause ermöglichen. Nicht zuletzt deswegen, weil die Bewohner selbst bestimmen, welche Leistungen in welchem Umfang benötigt oder gewünscht werden. Eigenständiges Wohnen vor dem Hintergrund größtmöglicher Sicherheit wird durch eine solche Anlage gewährleistet. Dabei gilt der Grundsatz: „So selbständig wie möglich und so viel Betreuung wie nötig“.
Wer sich gerne auch in der Wohnanlage kleinere Hilfen zur Unterstützung der selbständigen Lebensführung holen möchte, kann dies über das BürgerKontaktBüro tun.
Ebenso wichtig ist der Gedanke, dass sich ein solches Haus lebendig in die Gemeinde einfügt, sich öffnet für alle Gemeindemitglieder, Gruppen und Vereine und auf diese Weise ein Dialog der Generationen gefördert wird. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Seite Das Mehrgenerationenhaus „Haus der Mitte“

Standort

Das „Haus der Mitte“ liegt in der Weidenstraße, direkt an der Scherzachstraße, inmitten der Wohngebiete Weiherhalde und Herrenfeld. Das Wohngebiet ist altersgemischt und der Ortskern ist zu Fuß in fünf Minuten erreichbar. Dort befinden sich Einkaufsmöglichkeiten sowie Post, Banken, Ärzte, Apotheke, Physiotherapie, ebenso wie Gaststätten und die öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde. Eine Bushaltestelle mit Anschluss an den Stadtverkehr Ravensburg-Weingarten ist in unmittelbarer Nähe des Hauses. Auch die Kirchen sind auf kurzem Wege zu erreichen.

Zielgruppe

Die Wohnungen des Hauses stehen vornehmlich Grünkrauter Bürgerinnen und Bürgern offen, die das 65. Lebensjahr überschritten haben sowie Menschen mit Behinderung und Eltern, deren Kinder oder Sorgeberechtigte in der Gemeinde wohnen.
Wichtig ist uns aber auch zu erwähnen, dass Menschen, die durch altersbedingte Krankheiten stark eingeschränkt sind, im Normalfall in einer solchen Wohnform überfordert sind. Bei einem Einzug sollte der Bewohner in der Lage sein, seinen Haushalt weitgehend eigenständig führen zu können.

Weitere Informationen zur Wohnanlage erhalten Sie hier.

Wohnungen/Kellerräume

Die Wohnanlage besteht zwischenzeitlich aus 16 Wohnungen, (2-und 3-Zimmer-Wohnungen), verteilt auf drei Etagen. Alle Wohnungen sind barrierefrei nach DIN 18025 Teil 2. Die Wohnungsgrößen reichen von 55 qm bis 82 qm. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerraum. Der Trockenraum im Untergeschoss steht allen Wohnungen zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung.

Zentrale Räumlichkeiten im Haus der Mitte

Ebenfalls im Haus untergebracht und von den Bewohnern im Haus der Mitte nutzbar, sind die folgenden zentralen Räume:

  • großer Gemeinschaftsraum mit Teeküche
  • BürgerKontaktBüro, stundenweise besetzt durch die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte oder die Verwaltungsangestellte
  • Werk- / Kreativ-und Gymnastikraum im Untergeschoss
  • Foyer und Gäste-WC

Diese Gemeinschaftsräume sind Eigentum der Gemeinde Grünkraut.